Mit der Aussage, das Wort pathologisiere “pauschal das zunehmende Engagement für den Klimaschutz als Art kollektiver Psychose.“, hat die Sprecherin der Jury völlig recht. Denn die Klimahysterie ist eine kollektive Psychose.